Zurück

Treffen der Generationen in der Galerie

LN v. 14.01.2016 - Schüler der achten Klasse der Kunst-AG des Geschwister-Scholl-Gymnasiums hatten gestern Nachmittag Unterricht der besonderen Art. Sie trafen sich im Rahmen der aktuellen Ausstellung "Kinderleben" in der Städtischen Galerie an der Sauerfelder Straße mit Senioren der Villa Toscana, eine klassische Begegnung zwischen alten und jungen Menschen. Begleitet von ihrer Lehrerin Ulrike Küster erstellten die Schüler mit den Senioren eine Collage. Die Städtlische Galerie präsentierte sich so als Begegnungsort zwischen den Generationen. Die Schülerinnen und Schüler kamen mit den Senioren schnell ins Gespräch und näherten sich dem Thema "Kindheit" früher und heute an. Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den verschiedenen Altersgruppen wurden so erfahrbar.