Zurück

Exkursion der 7. Klassen nach Lüttich

Am Dienstag, d. 10. Mai 2016, machten sich 59 Französischschülerinnen und -schüler der 7. Klassen und ihre vier begleitenden Lehrerinnen und Lehrer auf den Weg nach Lüttich in Belgien.

Die Exkursion, die zum ersten Mal am Geschwister-Scholl-Gymnasium stattgefunden hat, sollte den Schülerinnen und Schülern durch die Bearbeitung einer Stadtrallye die Möglichkeit bieten, ihre in den vergangenen zwei Jahren erworbenen Sprachkenntnisse zu testen. So sollten sie unter anderem Passanten nach dem Weg zu historischen Sehenswürdigkeiten fragen, die Namen des Königs und der Königin von Belgien oder des Lütticher Fußballclubs herausfinden. Die besten vier Gruppen gewannen leckere belgische Köstlichkeiten. Aber auch für alle anderen Teilnehmer gab es ein süßes Trostpflaster zum Abschluss.