The Great Egg Race

Physikwettbewerb in Klasse 6


Zum Abschluss der Elektrizitätslehre traten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6c in der Aula zum großen Egg Race an und lieferten sich mit selbst konstruierten Fahrzeugen, die von einem Elektromotor und Propeller angetrieben werden, ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen in den Kategorien "schnellstes Fahrzeug" und "schönstes Fahrzeug".

Regeln des Wettbewerbs

Baut ein Fahrzeug, welches von einem Motor mit Propeller angetrieben wird. Zum Betreiben des Motors darf nur eine handelsübliche 4,5 Volt Flachbatterie verwendet werden.

  • Das Fahrzeug darf aus allen Materialien hergestellt werden. Es muss selbst starten und es darf ihm kein Stoß beim Start versetzt werden.
  • Ferner darf es weder beim Start noch beim Rennen von außen geführt oder gesteuert werden.
  • Die Flachbatterie muss fest auf dem Fahrzeug installiert sein.
  • Es wird die Entfernung zwischen dem vordersten Teil des Fahrzeugs beim Start und der gleichen Stelle am Gefährt nach Beendigung des Rennens gemessen.
  • Fahrzeuge, die 5 Minuten nach dem ersten Aufruf zum Start nicht betriebsbereit sind, werden disqualifiziert.
  • Fahrzeuge, die Zuschauer gefährden könnten, erhalten keine Starterlaubnis.
  • Am Rennen können Einzelpersonen oder Gruppen teilnehmen.

Die Siegerteams

Kategorie Schnellstes Fahrzeug

Platz 1 - Hagen mit dem Fahrzeug “Rambo” (4,6 Sekunden)

Platz 2 - Ben und Hannes mit dem Fahrzeug “LED-Mobil” (4,9 Sekunden)

Platz 3 - Fabienne und Tabea mit dem Fahrzeug “Winter Wonderland” (5,4 Sekunden)

Platz 4 - Kaja mit dem Fahrzeug “Star Girl Wing” (5,5 Sekunden)

Platz 5 - Özge mit dem Fahrzeug “Heart-Car” (5,7 Sekunden)

Platz 6 - Niklas mit dem Fahrzeug “Legomobil” (6,1 Sekunden)

Platz 7 - Charlotte mit dem Fahrzeug “Lotticar 13” (6,4 Sekunden)

Kategorie Schönstes Fahrzeug

Platz 1 - Antonia und Jill mit dem Fahrzeug “Krümelmonster”

Platz 2 - Sarah und Vanessa mit dem Fahrzeug “Wolki-Rollki”

Platz 3 - Kaja mit dem Fahrzeug “Star Girl Wing”

Platz 4 - Louis mit dem Fahrzeug “Die Landebahn”

Platz 5 - Fabienne und Tabea mit dem Fahrzeug “Winter Wonderland”

Platz 6 - Edanur mit dem Fahrzeug “Bee-Mobil”

Platz 7 - Janina und Jule mit dem Fahrzeug “Turboschuh”