2004



Simon Schönbeck liest am besten

Wer kann aus Klasse 6 am besten vorlesen? 


Nette Lehrer aber reichlich Hausaufgaben am Scholl

WR v. 15.12.04 Nach Zeppelin- und Bergstadt-Gymnasium hatte jetzt auch das Geschwister-Scholl-Gymnasium Lüdenscheids Schülerinnen und Schüler der vierten Grundschulklassen zum Schnuppertag eingeladen.


Ein Engel als Begleiter

von Sophia Kortmann, 10c


Weihnachtsdekoration im Eingangsfoyer

Ein herzliches Dankeschön geht an Familie Hertwig und Familie Tschöke, die das Eingangsfoyer unserer Schule seit 1997 alljährlich mit viel Liebe zum Detail vorweihnachtlich schmücken.


Ein schöner Abend Am Ende nur strahlende Gesichter

Christmas Time is Here Again 2004


Knappe Kassen aber Katholische Kirche braucht Zentren für Jugendarbeit

Knappe Kassen, aber: “Katholische Kirche braucht Zentren für Jugendarbeit”


Besuch des Indoor-Beachsport-Centers in Witten

Ein Bericht von Robert, Rick und Nele, die leider nicht aktiv teilnehmen konnten


Klassenfahrt der Klassen 7a und 7b nach Münster

Am Dienstag, den 9. November 2004, traten die Klassen 7a und 7b eine weite Reise durch die Zeit und das grenzenlose Weltall an.


Das goldene Jenseits - Grabschätze aus dem Tal der Könige

von Jan Thore und Tobias, 6b


Tagesausflug der 10 Klassen in die SnowWorld Landgraaf

"Fahrspaß pur" in der weitläufigen
Skiarena Das
Lehrerteam mit den Coachingschülerinnen Simone Petereit, Nadja Dohmann
und Sarah Weiß


Naturwissenschaftliches Wandern in die Phänomenta

von Eva Nelius, 5b


Mit starkem Team ins neue Jahr

WR Wiederwahl im “Scholl”: Der Vorstand des Fördervereins des Geschwister-Scholl-Gymnasiums wurde am Mittwochabend während der Jahreshauptversammlung im Amt bestätigt.


12er Sportkurs besucht Fitness-Studio Fitness Factory

von Nadia Atiyeh und Jennifer Kreinberg, Jg. 12


Die Top 20 aus Rüge Tadel Co

Die “Top 20” aus Rüge, Tadel & Co.


Certamen Carolinum

Martin Hensler überzeugt in Endrunde des Certamen Carolinum und vertritt das Scholl in Rom   


Experten aus Hochschulen informierten

Informationen zu zahlreichen Studiengängen gab es für die Schülerinnen
und Schüler an den Staberger Gymnasien. Foto:
WRWR Rund 130 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 13 der beiden Staberg Gymnasien nahmen gestern in der Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums am traditionellen Studien- und Berufsinformationstag teil.


Ausflug in den Wildwaldpark Vosswinkel

Am 5. Oktober verbrachten die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler ihren ersten Exkursionstag im Wildwald Vosswinkel. Während eines fast dreistündigen Spaziergangs lernten die Schüler die wichtigsten Waldregeln kennen, legten eine Jägerprüfung ab und konnten, geführt von einer erfahrenen Waldlehrerin, sogar Hirsche bei der Brunft beobachten.


Spende für den Kindergarten Rathmecke

WR v. 14.10.04 Große Freude gestern im evangelischen Kindergarten Rathmecke: Eine Spende in Höhe von 3 500 Euro bringt die geplante Anschaffung eines rund 7 000 Euro teuren Spiel- und Kletterhauses für die 75 Kinder in greifbare Nähe. 


Verabschiedung von Marina Gülicher

Marina Gülicher leistete von Oktober 2003 bis September 2004 ein Freiwilliges Soziales Jahr am Geschwister-Scholl-Gymnasium ab. Sie war in der Sonderpädago- gischen Fördergruppe eingesetzt und betreute dort einige Schülerinnen und Schüler. Wir danken Marina für ihren engagierten Einsatz und wünschen ihr ein erfolgreiches Studium.


Management-AG Wer was werden will muss sich schon engagieren

Management-AG: “Wer was werden will, muss sich schon engagieren”         


3 Plenum Lernen lernen Konzentriertes Arbeiten

 


Herbst im Eingangsfoyer

Pünktlich zum Herbst ist das Eingangsfoyer erneut von Familie Tschöke und Frau Hertwig geschmückt worden. Diesmal ist es ein selbstgebauter Bauer, der die Ernte einbringt und herbstlich-erdige Eindrücke in der Schule hinterlässt.


Zeitung in der Schule

Ab Montag, 20. September 2004, nehmen erneut alle 9. Klassen des Geschwister-Scholl-Gymnasiums an dem Projekt Zeitung in der Schule der Westfälischen Rundschau teil. Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler erhalten einen Presseausweis, wie diese drei Schüler der Klasse 9a.


Alexandra Wrede wird neue Deutsch- und Französischlehrerin am GSG

Ab dem 06. September 2004 unterrichtet Alexandra Wrede die Fächer Deutsch und Französisch am Geschwister-Scholl-Gymnasium.


Wasserski bei eisigen Temperaturen

Trotz eisiger Temperaturen hat sich der Sportkurs 13 mit seiner Lehrerin Frau Roth auf das Wasser gewagt und Erfahrungen im Wasserski gesammelt.


Unicef-Projekt Vietnam im Erkundeunterricht der 7a und 7c

Klassen 7a und 7c verkaufen Kuchen für UNICEF


Sabine Rathmann wird neue Deutsch- und Englischlehrerin am GSG

Ab dem 06. September 2004 unterrichtet Sabine Rathmann die Fächer Deutsch und Englisch am Geschwister-Scholl-Gymnasium.


Jürgen Prüfer wird neuer Lehrer für Geschichte Politik und

Sozialwissenschaften am GSG


2 Plenum Lernen lernen Mit vielen Sinnen lernen

Am Donnerstag, dem 30. September 2004 trafen sich die Fünftklässler in der Aula, um sich zunächst nach einem fröhlichen Mutmacherlied an einige Lerntipps aus dem ersten Plenum zu erinnern.


1 Plenum Lernen lernen in Klasse 5

Wem ist der Berg der vor ihm liegenden Arbeit nicht schon einmal so hoch erschienen, dass er bereits vor dem Erklimmen kehrt gemacht hat?




Frau von der Heyde wird neue Schulsekretärin

  Seit 23. August 2004 ist Frau von der Heyde neue Schulsekretärin am Geschwister- Scholl-Gymnasium.


Einschulungsgottesdienst in der Erlöserkirche

Am Montag, den 06.09.04 begann für etwa 90 Schülerinnen und Schüler der erste Schultag mit einem Gottesdienst in der Erlöserkirche.


Verabschiedung von Barbara Wittkamp

 


Verabschiedung von Heinrich Tump

Seit dem 01.02.1970 unterrichtet Herr Tump am Geschwister-Scholl-Gymnasium die Fächer Deutsch, Erdkunde und Mathematik. 


Jazztanz-Turnier der Gymnasien im Märkischen Kreis

Erfolg für GSG-Tanzteams: “Upsteps” belegen 2. Platz - “Aristocats” werden 4.


Spiel- und Sporttag 2004

Am vorletzten Schultag fand am Geschwister-Scholl-Gymnasium ein Spiel- und Sporttag statt.


Skulpturen sorgen für Verwirrung

Auch wenn jegliche Ähnlichkeit mit lebenden Personen rein zufällig ist, so geben die jüngsten Schüler-Skulpturen am Scholl doch Anlass für allerlei Mutmaßungen, wie das nachstehende Foto zeigt.


Sextanerbegrüßung 2004

Nicht nur der Himmel zeigte sich von seiner besten Seite, als sich die Aula am Samstagmorgen zur Begrüßung der neuen Schülerinnen und Schüler bis auf den letzten Platz füllte.


Ferienstart mit Kultur Spaß und FUNtasien

WR v. 21.07.04 Am Dienstag hatte sich das Lüdenscheider Kulturhaus in eine Partyhochburg verwandelt. Im Rahmen des Jugend- und Schulkulturfestivals “FUNtasien” wurde von morgens bis abends ein abwechslungsreiches, buntes Programm angeboten.


E

by Isabell Juretzki and Theodora Kapna, 8a


Langeoog 2004 - Aus dem Tagebuch der Klasse 6b

von Laura Becher und Marina Gnatowski


Saint-Malo 2004 - Biologie und Pädagogik-LK erobern die Bretagne

von Dennis Giedinghagen


Deutsch- und Mathe-LK im wunderschönen Prager Sommer 2004

von Leonie Bause


Erprobungsstufenkonzert

Kurz vor den Ferien stellten die Klassen 5 und 6 in einem ansprechenden Konzert vor, was sie im Musikunterricht gelernt hatten.


Siegerehrung im Känguru-Wettbewerb 2004

„Känguru der Mathematik” ist – gänzlich unüblich für das Fach Mathematik – ein multiple- choice-Wettbewerb für die Klassen 5 bis 13, der in ganz Europa mit den gleichen Aufgaben am 3. Donnerstag im März, d.h. in diesem Jahr am 18. März 2004, stattfand. 


Staberg Zum guten Schluss ein großes Fest

LN v. 22.07.04 “Ach, ist das dein Baby?” Beim Grillabend der Staberger Gymnasien gabe es einige erstaunte, aber noch viel mehr glückliche Gesichter.


Wo wohnt Gott

Rund 200 Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 - 12 des Geschwister-Scholl- und des Zeppelin-Gymnasiums waren am Freitag, d. 02. Juli 2004, in die Aula des GSG gekommen, um sich mit der Frage ‘Wo wohnt Gott’ auseinanderzusetzen.


Benimmkurs in Klasse 8a

LN v. 15.07.04 Da hatte der Klassenlehrer der 8a vom Geschwister-Scholl- Gymnasium Lüdenscheid wirklich eine gute Idee: statt seinen Schülern nur trocken und theoretisch das Mittelalter näher zu bringen, hat Dr. Wilczek Kontakt zu Marc Tegtmeyer aufgenommen, der Wilczeks Schützlinge nun drei Mal besucht hat, um ihnen gutes Benehmen für besondere Anlässe beizubringen. Schließlich wandelten sich im Mittelalter wilde Horden zu gesitteten Gruppen: das höfische Leben war im Umbruch, Umgangsformen spielten eine große Rolle.


Abisturm 2004


Beste maritime Unterhaltung mit den blauen Jungs von der Water- kant

WR v. 06.06.04 “Freuen Sie sich auf einen schönen Abend”, wünschte GSG-Schulleiterin Antje Malycha den Besuchern. Am Samstag stand zum 8. Mal der “Shanty Chor” der Marinekameradschaft Bielefeld auf der Bühne der leider nicht ganz voll besetzten Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums.


Verabschiedung von Neala Glasgow

Neala Glasgow war von September 2003 bis Juni 2004 Fremdsprachen-Assistentin am Geschwister-Scholl-Gymnasium. Sie stammt aus Kanada und konnte in vielen Unterrichts- stunden zur Erweiterung der Sprachkenntnisse unserer Schülerinnen und Schüler beitragen.


Lüdenscheider Schüler bei der Titelvergabe großzügig

WR v. 29.06.04 Die Leichtathleten aus dem Nordkreis entpuppten sich bei den Kreismeisterschaften der weiterführenden Schulen gestern im Nattenbergstadion als Nummer eins im Märkischen Kreis.


Abiturienten bemalen Schulhof

Traditionell wird einen Tag vor dem Abisturm der Schulhof von den Abiturientinnen und Abiturienten bemalt.


Abiturienten-Gottesdienst

Der von den Abiturientinnen und Abiturienten gestaltete Abschluss-Gottesdienst in der Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums setzte sich auf vielfältige Weise mit dem Thema ‘Wie Gott sein’ auseinander.


Erfolgreiche GSG-Teams

Die diesjährigen 16. Lüdenscheider Fußball Stadtmeisterschaften fanden in der Woche nach Pfingsten und zwar vom 2. bis 7. Juni statt. Das GSG nahm an dieser attraktiven Veranstaltung, die von den Lüdenscheider Nachrichten und der Sparkasse auf dem Nebenplatz des Nattenbergstadions durchgeführt wurde, gleich mit vier Mannschaften teil.


Zuversicht und Selbstbewusstsein vom Abilymp ins Leben mitnehmen

“Zuversicht und Selbstbewusstsein vom ,Abilymp´ ins Leben mitnehmen”


Fröhliches Wiedersehen mit Simba und Co

(WR v. 19.06.04)  “Du bist meine Prinzessin, wenn du willst, hol ich dir ein Schloss auf die Bühne”, sprach Mickey zu Mini Maus - und so war es: Bei der Hochzeit von Cinderella kam nicht nur die verliebte Mini ins schwärmen.



Politikunterricht mit lebendigem Beispiel

von Martha Groth


Brunch der Abiturienten

Am Dienstag, d. 22. 06.04, luden die Abiturientinnen und Abiturienten ihre ehemaligen Lehrerinnen und Lehrer zum Brunch ein.


Freude am Scholl

WR v. 26.06.04 Die Klasse 8a des Geschwister-Scholl-Gymnasiums hatte gestern Grund zur Freude. Sie gehörte zu den Gewinnern der Anti-Raucher-Aktion “Be smart - Don’t start” und erhielt von der AOK (die AOK unterstützt die Aktion in Deutschland) einen Scheck in Höhe von 50 Euro für die Klassenkasse.


GSG goes Xmas - Weihnachten in Lüdenscheid und in aller Welt

1. Platz: Kristina Meinig
(7b)


Verabschiedung von Susanne Steinmetz am 100504

Seit dem 18.08.1997 unterrichtet Susanne Steinmetz Geschichte und Evangelische Religion am Geschwister-Scholl-Gymnasium. In den sieben Jahren ihrer Tätigkeit am Scholl war Frau Steinmetz Mitarbeiterin im Projekt ‚Lernen lernen’. Sie war für das Plenum ‚Konzentriertes Arbeiten’ verantwortlich und spezialisierte sich auf neue Ansätze von Entspannungstechniken. Eine ihrer Aufgaben war es, in getrennten Jungen- und Mädchengruppen geschlechtsspezifische Entspannungs- und Konzentrationsmethoden zu vermitteln. Sie gehörte zum Moderationsteam ‚Lernen lernen’ und  führte mehrfach Vorträge und Workshops für Gymnasial-Kollegien zum Thema ‚Lernen lernen’ durch.


Was sind Treibhauseffekt oder nachhaltige Energien

WR v. 09.06.04 Was ist eigentlich der Treibhauseffekt und was ist nachhaltige Energie? Die Jahrgangsstufe 9 des Geschwister-Scholl-Gymnasiums hatte am 28. Mai die Möglichkeit mit dem Experten Jürgen Fliegner vom Geoscopia Team ausgiebig darüber zu sprechen.


Theater-AG führt Romeo und Julia auf

WR v. 28.05.04 Liebe, Herzschmerz und tragischer Heldentod: Das ist der Stoff, aus dem die Dramen sind. Eine außerordentlich gelungene Inszenierung von Shakespeares “Romeo und Julia” ging im Scholl-Gymnasium über die Bühne: Ein Projekt der Theater-AG, das sich sehen lassen konnte.


Scholl-Schüler setzen Lokale Agenda mit O-Saft aus fairem Handel um

Scholl-Schüler setzen Lokale Agenda mit O-Saft aus “fairem Handel” um


Europäische Einigung zwischen Faszination und Ängsten

Lüdenscheider Gymnasiasten und Gesamtschüler diskutieren in der Scholl-Aula mit Vertretern der”Europa-Union” über Bedeutung, Erweiterung und Zukunft der EU


Spannender Klassenkampf mit zwei Siegern

WR v. 18.05.04 Während sich draußen am Familientag die Karussells zu Schnupperpreisen drehten, ging es im Festzelt auf dem Hohen Steinert für zwei Lüdenscheider Schulklassen um den Sieg.


Die vielen Wege zum Job - Info-Tag am Staberg

WR v. 18.05.04


1353 Helfer für saubere Bergstadt

Überwältigendes Engagement für die Umwelt. Teilnehmerzahl verdoppelt


Die große Müllsammelaktion

Jenny Kraege, Davina Hahn (5c)


Märchenwettbewerb des Book-Teams

von Saskia Buhl, 9c


Living Sound Gospel Singers am Scholl

14 Afrikanerinnen und Afrikaner brachten am Donnerstag, d. 29.04.04, in der 2. großen Pause die Schülerinnen und Schüler vom Scholl mit einer mitreißenden Show aus Gesang, Musik und Tanz in Bewegung. 


Premiere im Scholl Viel Theater um Tina Thalers verkauftes Lachen

Zum Schluss durfte gelacht werden. Die Theater-AG des Geschwister-Scholl- Gymnasiums feierte am Dienstag mit der Aufführung von Timm Thaler nach dem Roman von James Krüss Premiere.


Ro

Red Nose Day” am Scholl-Gymnasium: 500 Euro für Kinder in Not. Schüler formieren sich auf dem Schulhof zu einem überdimensionalen Gesicht


Eltern dekorieren das Eingangsfoyer

Seit sieben Jahren gestaltet Frau Hertwig gemeinsam mit ihren Eltern, dem Ehepaar Tschöke, alljährlich das Eingangsfoyer unserer Schule. Mit viel Liebe zum Detail entstand diesmal eine bunte Osterwiese.


Frisbee-Monkeez gewinnen Fairness-Preis beim Ultimate-Turnier in Kiel

Frisbee-Monkeez gewinnen Fairness-Preis beim Ultimate-Turnier in Kiel


Fairer Kaffee soll Schule machen

Schüler/innen des GSG wollen mit “Lüdenscheider Kaffee” für “fairen Handels” werben.


Känguru der Mathematik

Europäischer Mathe-Wettbewerb in der S I


Religionskurs der Klasse 8 gestaltet Jugendgottesdienst

„Wie stellt ihr euch den Himmel vor”, fragte Pater Steven die versammelte Gemeinde. „Als einen friedlichen Ort”, „als etwas, wo es keinen Raum und keine Zeit mehr gibt” oder auch: „Ein Ort, an dem ich alle meine Freunde und meine Verwandten wiedersehe”, so antworteten einige Jugendliche. „Und wenn es nun den Himmel nicht gibt? Woher sind Sie sich eigentlich so sicher?” Pater Steven überlegte ein wenig, setzte dann seine Katechese fort, indem er von der Bibel, seinem Glauben und seiner Hoffnung erzählte, dass mit dem Tod nicht alles vorbei sei. Die Schüler und die Erwachsenen hörten begeistert zu. So entwickelte sich eine Predigt der ganz anderen Art. Sie wurde zu einem Gespräch über Glaube, Hoffnungen und Zweifel im Umgang der Menschen mit dem Tod.


UV Projekt BVB und Indoors Soccer

Ein interessantes Unterrichtsprojekt unternahm am Freitag, 26.3.2004, der Sportkurs der Jahrgangsstufe 13 mit ihrem Kurslehrer Paul Scheermann. Organisiert von den Schülern Stefan Demuth und Lars Engel fuhr der Kurs nach Dortmund, zu den BVB Amateuren, und beobachtete das Training der Regionalligamannschaft. In deren Reihen steht Stefan Demuth als Torwart. Sein Trainer Horst Köppel attestiert dem jungen, talentierten Stefan gute Aussichten für seine weitere Laufbahn.


Frisbee-Monkeez organisieren ein Turnier

Die Klasse 7b, die selbsternannten „Frisbee-Monkeez” werden am 28. März 2004 das GSG bei einem Ultimate-Frisbee Turnier für Schüler und Jugendliche in Kiel vertreten. Zur Vorbereitung auf dieses Turnier und um anderen Schülern den Spaß am Ultimate-Frisbee näher zu bringen, organisierte die Klasse vergangenen Mittwoch ein Schülerturnier am GSG für die Klassen 5 bis 7. Fünf Klassen kamen dieser Einladung nach, stellten ein Klassenteam und erlebten einen spannenden Nachmittag in der Zepp-Turnhalle.


Sport GK in Köln

Am Samstag, d. 13.März, führte der 12-er-Sport- kurs von Frau Roth eine Exkursion nach Köln durch. Nach 2 ½ -stündiger Anreise mit der Bahn und kurzem Fußweg entlang des Rheins erreichten wir unser Ziel - das


Abitur-Jahrgang 1954 feiert Goldenes Abitur im Scholl

Ihr Goldenes Abitur feierten am 6. März 2004 neun von elf Abiturientinnen, die 1954 am damaligen Neusprachlichen Mädchengymnasium ihr Abitur ablegten. Einige ehemalige Abiturientinnen waren eigens aus Florenz oder Berlin angereist, um das Jubiläum zu feiern.


Basketball Jungenmannschaft WK I des GSG wird Kreismeister

Vier Teams des Märkischen Kreises spielten in der Endrunde den Kreismeistertitel im Basketball WK I unter sich aus. Das Bergstadt-Gymnasium-Lüdenscheid, das Anne-Frank-Gymnasium- Halver, das Burggymnasium Altena und die Spielgemeinschaft aus Schülern des GSG und des ZGL. In drei Spielen mussten die Spieler des Scholl, die durch zwei Spieler des ZGL verstärkt wurden, zeigen was sie konnten.


Aufnahme in Klasse 5

Mehr Anmeldungen als Plätze am Scholl


Au revoir Lüdenscheid bonjour Amiens

von Simone Petereit, Jgst. 11


Von Lampenfieber keine Spur - Wir haben ja genug geprobt

Scholl-Schüler mit Hauptdarstellerin: Im Essener Colosseum Theater sahen sich die rund 60 jungen Lüdenscheider das Musical “Aida” von Elton John und Tim Rice an und lernten die Erstbesetzung der Hauptrolle, die 27-jährige Florence Kasumba, einmal persönlich kennen.


Geschwister-Scholl Gymnasium belegt guten fünften Platz bei den

Geschwister-Scholl Gymnasium belegt guten fünften Platz bei den Regierungsbezirksmeisterschaften im Geräteturnen


Neue Referendare am Scholl

Seit dem 01.02.2004 bereiten sich zwei neue Referendare am Geschwister-Scholl-Gymnasium auf ihren Schuldienst vor.


Karnevalsfeier der Erprobungsstufe 2004

Karnevalsfeier der Erprobungsstufe 2004                        Am Mittwoch vor Karneval versammelte sich eine bunte Truppe in der Scholl-Turnhalle. Unter Regie der SV nahm ein geheimnisvolles Treiben seinen Lauf…


Schülergottesdienst


Britta Buch wird neue Englisch- und Geschichtslehrerin am Scholl

Ab dem 1. Februar 2004 unterrichtet Britta Buch die Fächer Englisch und Geschichte am Geschwister-Scholl-Gymnasium.


Scholl-Parkplatz 2005

von Martha-Jo Groth


Betriebspraktikum in der Jahrgangsstufe 11

von Carolin Wershoven


Basketball Jungenmannschaft WK I des GSG qualifiziert sich souverän für die Endrunde der Kreismeisterschaften

Basketball Jungenmannschaft WK I des GSG qualifiziert sich souverän für die Endrunde der Kreismeisterschaften