2007

Ein Riesenprogramm für Jung und Alt

WR v. 14.12.07 … “Christmas Time is Here Again”: Mit einem Riesenprogramm, das Jung und Alt mit Highlights aus Klassik, Musical und Pop verwöhnte, stimmten Solisten und Ensembles des Geschwister-Scholl-Gymnasiums am Donnerstagabend ein begeistertes Publikum auf Weihnachten ein. Vor voll besetzten Rängen trumpften die Mitwirkenden des großen weihnachtlichen Konzerts in der Schulaula mit Gesangsdarbietungen, Musik von Haydn bis Jimi Hendrix und reizenden, kleinen Spielszenen auf.


Schüler leisteten Beitrag zum Welt-Aids-Tag

WR v. 04.12.2007 - Mit dem Verkauf von roten Schleifen leisteten Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums gestern ihren Beitrag zum Welt-Aids-Tag, der am Samstag stattgefunden hatte. 


Lichtblicke - Adventsgottesdienst für die Jgst 10 - 13

Schon zu einer Tradition geworden fanden sich über 200 Schüler und Schülerinnen der Staberger Gymnasien am letzten Schultag vor Weihnachten um 8.00 Uhr zu einer Thomasmesse in der Erlöserkirche ein.


Adventswünsche

Ein Dankeschön für die vorweihnachtliche Dekoration unseres Eingansfoyers geht an die Familien Hertwig und Tschöke.


Vierte Streetball Challenge

Bei der 4. Streetball Challenge ging es heiß her. Die insgesamt 22 angemeldeten Teams kämpften um einen Platz auf dem Siegertreppchen. Organisiert wurde das Turnier von Herrn Schmidts Sportkurs der Jahrgangstufe 13. Teilnehmen durften alle Oberstufenschüler, sowie die Lehrer. Die Teams mussten sich zunächst, in vier Gruppen aufgeteilt, behaupten. Denn nur die ersten zwei Teams jeder Gruppe kamen weiter.



Gütesiegelschulen trafen sich zur Bildung eines regionalen Netzwerks in Lüdenscheid - Antje Malycha

Gütesiegelschulen trafen sich zur Bildung eines regionalen Netzwerks in Lüdenscheid - Antje Malycha:


Den Schüler mit seinen Stärken sehen

WR v. 23.11.2007 - Sie freue sich besonders, dass sich in Lüdenscheid gleich zwei Gymnasien für die individuelle Förderung ihrer Schüler stark machten, und sei zuversichtlich, dass auch noch viele andere Schulen das Gütesiegel erlangen könnten.


Lüdenscheids Sehenswürdigkeiten auf einen Blick

Foto: WR (Büdenbender)


Kunstkalender 2008

Auch im Jahr 2008 gibt der Förderverein des Geschwister-Scholl-Gymnasiums einen Kunstkalender mit Arbeiten von Schülerinnen und Schülern heraus. Dem Kalender beigefügt ist ein Kalendarium mit schulisch relevanten Terminen.


Infos für Viertklässler Scholl-Aula rappelvoll

Hier geht es zum Fotoalbum: Werfen Sie einen Blick in die Klassenzimmer u. Fachräume.


Großartige Stimmung bis zum Finale

Fußballturnier der Erprobungsstufe 2007


Presseerklärung

Presseerklärung


Betriebsbesichtigung statt Wandertag Erco Insta Hasco

Foto: WR (Büdenbender)


Besiegelte Qualität Gymnasien vom Staberg ausgezeichnet

Hier finden Sie den offiziellen Pressebericht der agentur mark.


Infotag für 130 zukünftige Abiturienten von Scholl und Zepp

WR v. 14.11.2007 - An rund 130 künftige Abiturienten des Zeppelin- und Geschwister-Scholl-Gymnasiums wandte sich der gestrige Studien- und Berufsinformationstag, zu dem 14 Fachvertreter verschiedener akademischer Berufe als Gäste geladen waren. Nach einer Vorstellung in der Aula (Foto) folgte die Beratung in Kleingruppen.


Austausch mit Amiens

Foto: LN (Kornau)


Denn es naht die Weihnachtszeit

Auch in diesem Jahr sind alle herzlich eingeladen, an der Gestaltung des Konzerts “Christmas Time is Here Again” mitzuwirken und unseren Eltern-Lehrer-Schüler-Chor zu verstärken. Das Konzert findet in diesem Jahr am 13.12 und am 14.12.2007 statt.


Ausflug in den Wildwald Vosswinkel

von Laura Sabrina Hermes


US-Abgeordnete diskutieren mit GSG-Schüler-innen

GSG v. 08.10.07 Hoher Besuch in der frisch eingerichteten Arbeitsbücherei des GSG: Am 8. Oktober verschafften sich dort fünf hochrangige Politiker aus den USA einen kurzen Einblick in das deutsche Schulsystem und die individuelle Förderung von deutschen Schülern.


Italienische Wörterbücher und Bibeln für das Scholl-Gymnasium

WR v. 30.10.07 90 Bibeln und einen Kurssatz Italienisch-Wörterbücher übergab Manuela Pleuger jetzt an die Schülerinnen und Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums.


Volksbank spendet 5000 Euro für Cafeteria

WR v. 25.10.07 Einen Spenden-Scheck in Höhe von jeweils 5000 Euro übergab Michael Dregger von der Volksbank Lüdenscheid (im Vordergrund 3.v.l.) gestern symbolisch in der neuen Cafeteria des Zeppelin-Gymnasiums zu Gunsten dieser Einrichtung und der ebenfalls neu installierten Cafeteria des Geschwister-Scholl-Gymnasiums.


Schüleraustausch ein Auftakt für mehr

WR v. 14.11.2007 - Überraschend klappte die auch die Kommunikation zwischen Lüdenscheidern und ihren italienischen Kommilitonen hervorragend.


Heavens Gate - Überschäumend fröhliches Konzert

WR v. 29.10.2007 -„Jeder, der uns kennt, weiß, dass es in unseren Konzerten immer Schlüsselelemente gibt, wo es heißt: mitmachen!” Unwiderstehlich charmant band der Gospelchor Heavens Gate, in der Scholl-Aula auf Höhenflug, seine Zuhörer ein.


Elterninitiative stößt auf große Resonanz

WR v. 06.11.07 - Barbara Zacharias und Heinz Joachim Schindler haben das ausgesprochen, was viele Eltern – und auch Lehrer – denken: Durch die Reduzierung der Gymnasiallaufbahn auf acht Jahre ist die Belastung der Kinder enorm gestiegen.


Geschwister-Scholl-Gymnasium Förderverein als treuer Partner

Freunde der Schule beweisen erneut ihre Tatkraft. Flügel-Reparatur realisiert.


Schülern schmeckt es wie bei Muttern

   


MSW lässt Podcast zur Individuellen Förderung drehen

Zum Podcast gelangen Sie über die Website des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes NRW.


Enormes Interesse an Management AG

WR v. 08.98.07 Zum bereits sechsten Mal erhalten Oberstufenschüler der drei Lüdenscheider Gymnasien im Rahmen der Management-AG theoretische und praktische Einblicke in Berufe aus den Bereichen Medizin, Recht und Wirtschaft. Mit über 100 Teilnehmern verzeichnet die Veranstaltung dabei in diesem Jahr einen enormen Zuwachs.


3 Plenum Lernen lernen Konzentriertes Arbeiten

Nachdem sich die neuen Fünftklässler vor zwei Wochen ausführlich darüber Gedanken gemacht hatten, welche Sinne man einsetzen kann, um sich z.B. möglichst viele Informationen über Gummibärchen zu verschaffen, trafen sie sich am Mittwoch, dem 12. September 2007, um sich mit dem konzentrierten Arbeiten zu beschäftigen.


Tim Streppel unterstrich seine Klasse

WR v. 15.09.07 Petrus muss ein Leichtathletik-Fan sein! Passend zur zweiten Auflage des Schul-Vergleichswettkampfes des Stadtsportverbandes Lüdenscheid stellte sich schönstes Wetter ein, und dies sorgte im Nattenbergstadion gestern Vormittag für nahezu optimale Bedingungen.


Ausflug der Klasse 6b zum Hochseilgarten Kalisho

Am Samstag, den 15.September 2007, unternahm die Klasse 6b einen Ausflug in den Hochseilgarten Kalisho in Halver. Über die Abenteuer, die uns dort erwarteten, berichtet Marco Hoffmann. Ganz herzlich sei an dieser Stelle den engagierten Eltern, besonders Herrn Dr. Gehlhar und Herrn Volz, gedankt, die diesen Ausflug ermöglichten.


Sprachreise nach Hastings vom 15.09 bis zum 22.09.2007

                               Samstag, 15. September 2007


2000 Frisbees mit Jubiläums-Gravur für Scholl-Schüler

2000 Frisbees mit Jubiläums-Gravur für Scholl-Schüler Foto:
WR


Deko

  Herbstliches im Eingangsfoyer - Auch in diesem Jahr wurde das Eingangsfoyer unserer Schule von der Familie Hertwig und Tschöke mit herbstlichen Motiven geschmückt: dafür herzlichen Dank!


Ein Wettbewerb ging ins Auge

Vier Tage bio-logisch Schülerakademie aus Sicht eines Teilnehmers 


Be smart - dont start - 9c gewinnt 1 Preis im AOK-Wettbewerb

GSG Im diesjährigen Projekt-Wettbewerb der AOK ‘Be smart - don’t start’, den diese an allen Schulen des Märkischen Kreises ausgelobt hat, gewann die Klasse 9c mit Klassen- und Politiklehrer Paul Scheermann den 1. Preis und freute sich über eine Aufbesserung der Klassenkasse.


Märkisches Jugendsymphonie-Orchester begeisterte 400 Schüler

WR v. 25.08.07 Eine besondere Form der kulturellen Kooperation startete gestern in der Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums mit dem Auftritt des Märkischen Jugendsinfonieorchesters vor mehr als 400 Schülern:


2 Plenum Lernen lernen Mit vielen Sinnen lernen

Am Mittwoch, dem 29. August 2007, trafen sich die Fünftklässler zum zweiten Plenum „Mit vielen Sinnen lernen” in der Aula, um sich zunächst mit dem Mutmacherlied „Steck doch den Kopf nicht in den Sand” auf das schwierige Thema einzustimmen.


1 Plenum Lernen lernen in Klasse 5

Alle Jahre wieder treffen sich alle Schülerinnen und Schüler des neuen 5er Jahrgangs in der Aula, um im 1. Plenum des Projektes „Lernen lernen” über die optimale Organisation ihres Schulalltags und der Hausaufgaben nachzudenken.


Kursfahrten 2007 - Studienfahrt nach Prag

Am 13.08 ging es mit zwei Bussen los in Richtung Prag. Gut gelaunt und voller Vorfreude vergingen die Stunden bis zur Grenze recht zügig, bis wir dort knapp eine Stunde auf die Durchfahrtsgenehmigung warten mussten. Als wir dann gegen 18.30 Uhr am Hotel ankamen, waren wir alle froh, die Busse zu verlassen. Das Hotel, mitten im Industriezentrum gelegen und sehr „zentral” (nur 15 Minuten  Busfahrt), gefiel uns im Großen und Ganzen trotz der Lage und des Essens ganz gut; die Zimmer waren sauber und größtenteils relativ groß.


Kursfahrten 2007 - Studienfahrt nach Hastings - England

Am frühen Sonntagmorgen bestiegen wir mit unseren Lehrkörpern Frau Rathmann und Herrn Daßler unseren Doppeldeckerbus, um uns gemeinsam auf den Weg nach Hastings, Südengland, zu machen. Der Weg führte über Bergheim in der Nähe von Köln, wo eine 10. Klasse des Erftgymnasiums zustieg. 


Neue Kolleginnen und Kollegen am GSG

Am 06. August 2007 nehmen fünf neue Kolleginnen und Kollegen ihren Dienst am Geschwister-Scholl-Gymnasium Lüdenscheid auf. Wir heißen sie herzlich willkommen!


Einschulungs-Gottesdienst in der St Josef und Medardus Kirche

Am Mittwoch, dem 06.08.07, wurden 92 neue Fünftklässlerinnen und Fünftklässler zusammen mit ihren Eltern herzlich willkommen geheißen. 


Eröffnung des neuen Arbeitszentrums

Ideale Voraussetzungen für Scholl-Schüler


Spielerische Aufklärung über tödliches Risiko

Weitere Berichte:


Verabschiedungen

Am letzten Schultag verabschiedete das Kollegium in einer kleinen Feierstunde Ina Rogge, die seit 1999 die Fächer Latein, Deutsch und Evangelische Religion am Geschwister-Scholl-Gymnasium unterrichtete,  und Leonie Böhse, die im Schuljahr 2006/07 ein freiwilliges soziales Jahr innerhalb der Sonderpädagogischen Begabtengruppe absolvierte.


Sextanerbegrüßung

Spannung lag in der Luft, als unsere neuen Sextanerinnen und Sextaner am letzten Samstag vor den Sommerferien offiziell am Geschwister-Scholl-Gymnasium begrüßt wurden.


Projektwoche 2007

Foto: LN


Golf bei Herrn Wolff

Eine spannende Woche voller Sport und neuer Erfahrungen


Bunter Abschluss für ereignisreiches Jahr

Bunter Abschluss für ereignisreiches Jahr WR vom 20.06.07 - Hunderte gutgelaunte Schüler, Ehemalige, Eltern und Lehrer genossen beim traditionellen Grillabend der Staberger Gymnasien “Zepp” und “Scholl” am Dienstag den warmen Sommerabend und die lockere Atmosphäre auf dem Schulhof. Fröhliche Gespräche und Grillgeruch lagen in der Luft.


Abi - jetzt allein

GSG Auf eindrucksvolle Art und Weise verabschiedeten sich die Abiturientinnen und Abiturienten in diesem Jahr mit einem liebevoll und sehr persönlich gestalteten Gottesdienst.


Staberger Jahresabschlussgottesdienst - Der Weg zum Erfolg

GSG (zwi) Am letzten Schultag, d. 20.06.07, fand in der Aula des GSG ein ökumenischer Gottesdienst zum Thema „Der Weg zum Erfolg”  statt. Schüler der 10er-Klassen/Oberstufe von den beiden Staberg-Gymnasien  haben den Gottesdienst vorbereitet und durchgeführt. Eine Band sorgte durch ihre gelungene musikalische Umrahmung für die entsprechende Atmosphäre. Durch ein originelles Anspiel wurde die Frage aufgeworfen, welche verschiedenen Arten von Erfolgen  Menschen wichtig sind (z.B. beruflicher Erfolg, materieller Erfolg, intellektueller Erfolg, Erfolg beim anderen Geschlecht) und wo die Gefahren eines übertriebenen Erfolgsstrebens  liegen.


Cafeteria-Verein kümmert sich um Förderung der Volksgesundheit

   


Mup singt für den guten Zweck

Benefizkonzert des Geschwister-Scholl-Gymnasiums 



Staberger suchen Weg aus Abisturm-Krise

WR v. 20.06.07 Die Staberger Gymnasien wollen im nächsten Jahr eine schöne, würdige Feier ihrer Abiturienten für alle Schüler erleben. Darauf verständigten sich gestern leitende Lehrer und Schülersprecher im Rahmen eines Meinungsaustauschs. Zu ihrem spektakulären Verbot standen die beiden Staberger Schulleiter Antje Malycha (Geschwister-Scholl-Gymnasium) und Dr. Stefan Werth (Zeppelin-Gymnasium) allerdings unverändert: “Einen Abisturm in dieser Form wird es nicht mehr geben”, das hätten Schul- und Lehrerkonferenzen bestätigt, so Antje Malycha.


Sehnsucht nach besserer Welt erhalten

WR v. 18.06.07 “Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles andere vergessen hat.” Auf die Bildung als Anliegen schulischer Wissensvermittlung ging Dr. Stefan Werth, Direktor des Zeppelin-Gymnasiums, am Freitagabend im Kulturhaus beim Abiball der Staberger Gymnasien ein.


Football players

German students learn about the differences between German and American schools and about cross-cultural business negotiations


Sympathie-Aktion Rosengrüße vom Scholl

WR vom 31.05.07 - Eine “Sympathie-Aktion”, letztlich zu Gunsten des Kinderhilfswerkes Unicef, war von der Schülervertretung des Geschwister-Scholl-Gymnasiums initiiert und mit dem gestrigen Verteilen von 200 Rosen beendet worden. Jeder Schüler hatte hier die Möglichkeit, eine Rose gegen einen kleinen Obolus zu kaufen und Freunden oder Lehrern damit einen Blumengruß zukommen zu lassen. Björn Meyer, Eric Luft, Fahad Cheema, Janna Starke und Isabell Juretzki (v.l.) verteilten die Blumen.


Stadtmeisterschaften im Fußball 2007

A-Jugend


Scholl-Schüler glänzen auf Bundesebene

Bundeswettbewerb          2007


Nach dem Abi Chancen im Beruf auch ohne Uni

Nach dem Abi: Chancen im Beruf auch ohne Uni  


Im Wahlpflichtbereich I wird die zu Beginn von Klasse 6 neueinsetzende zweite Fremdsprache gewählt

Im Wahlpflichtbereich I wird die zu Beginn von Klasse 6 neueinsetzende zweite Fremdsprache gewählt. Informationen zum Sprachenangebot im WP I - Bereich finden Sie hier.


Mit Spielwitz und vielen pfiffigen Ideen

WR vom 28.03.07 - “Irgendetwas ist hier faul!” Gruselfan Anton, allein zu Haus, überfällt ein mulmiges Gefühl. Der Fernseher streikt, Schwefelgeruch liegt in der Luft und das Käsebrot, frisch zubereitet, ist angebissen. Äußerlich sieht das Kinderzimmer, in dem das Fenster sperrangelweit offen steht, unverändert aus. Doch unterm Bett sitzt Rüdiger von Schlotterstein, der kleine Vampir. Und der sieht - o Schreck, o Graus - recht unternehmungslustig aus.


Jungen des GSG gewinnen die Kreismeisterschaften im Tennis

   


Fahrt in ein Benediktiner-Kloster in Meschede

von Rebecca Wimmer


Känguru der Mathematik

Am 15. März 2007 zückten 318 Schülerinnen und Schüler des Geschwister-Scholl- Gymnasiums wieder den Bleistift, um  beim diesjährigen Känguru-Wettbewerb mit mathema- tischem Sachverstand möglichst viele Kreuze an der richtigen Stelle zu platzieren.


Junges Fechter-Trio wird Landesmeister

       


Neue Referendare am Scholl

Seit dem 01.02.2007 bereiten sich zwei neue Referendare am 


Närrisches Treiben bei der Karnevalsfeier der Erprobungsstufe

Wer am Mittwoch vor Karneval einen verstohlenen Blick in die Sporthalle des Geschwister-Scholl-Gymnasiums geworfen hat, hat es gesehen.


Frau Hagedorn nimmt ihren Dienst am GSG auf

Am 01.02.2007 nimmt Ina Hagedorn ihren Dienst am Geschwister-Scholl-Gymnasium auf.



Degenfechter des GSG gewinnen die Schulmeisterschaften des Regierungsbezirks Arnsberg

Degenfechter des GSG gewinnen die Schulmeisterschaften des Regierungsbezirks Arnsberg


Zwei Kreismeistertitel für das GSG

WK II Team des GSG gewinnt gegen Hauptschule Rahmede 7:0


Ina-Sophie Pühl erhält Auszeichnung bei ZEUS-Award 2006

In der Kategorie „Bester Text/beste Recherche” belegt Ina-Sophie Pühl beim ZEUS Aw


Skifahrt der 10 Klassen

Mit einem großen Rucksack herrlicher Wintersporterlebnisse kehrten die 10a, 10b und 10c des Geschwister-Scholl-Gymnasiums aus dem verschneiten Zillertal zurück. Unter der sachkundigen Betreuung eines versierten Lehrer- und Betreuerteams erlebten 79 Schülerinnen und Schüler des Scholl 8 schöne und unterhaltsame Tage in den Alpen und erlernten das Skifahren bzw. verbesserten ihr Können.


Ist ein Praktikum wirklich praktisch

von Alina Bartscher und Theodora Kapna WR vom 19.01.07 - Seit  9. Januar machen einige hundert Schüler in Lüdenscheid und Umgebung ihr ca. dreiwöchiges Betriebspraktikum. Allein von den Staberger Gymnasien sind es 144 Elftklässler, die in 60 bis 70 Betrieben tätig sind, zu denen jährlich neue hinzukommen. Ebenso sammeln unter anderem die Schüler des Bergstadt-Gymnasiums und der Adolf-Reichwein-Gesamtschule Erfahrungen im Berufsleben.


Verabschiedung von Ulrike Kruse

Am Freitag, d. 19.01.2007, verabschiedete sich das Kollegium von Ulrike Kruse, die seit 1982 am Geschwister-Scholl-Gymnasium Lüdenscheid die Fächer Erdkunde, Englisch und Evangelische Religion unterrichtete.