Zurück

Berufsinformationen für die Sekundarstufe I

 

In der Regel sind die Schülerinnen und Schüler eines Gymnasiums auf das Abitur und weniger auf einen Beruf eingestellt. Eine realistische Einstellung und Erfassung der Berufswelt ist selten vorhanden. Dennoch bieten wir bereits in der Sekundarstufe I  - wie viele andere Gymnasien auch - eine Reihe von Maßnahmen, die Themen aus der Berufswelt zum Inhalt haben.

Neben der unterrichtlichen Behandlung von Themen aus der Berufswelt informieren sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 im Berufs-Informations-Zentrum (BIZ) und nehmen an mindestens einer Betriebsbesichtigung in Klasse 10 teil.

 

Klasse

Schule

Arbeitsamt Betrieb sonstige Partner
allgemeinbildend berufswahlbezogen
5

Wissenserwerb in allen Fächern, Erwerb von fächer- übergreifenden Basisqualifikationen (Informationsverarbeitg., Methodentraining, Lern- und Arbeitstechniken, Team- und Kommunika- tionsfähigkeit; Konflikt- und Krisenfähigkeit, problemlösendes Denken, Ausdauer, Verantwortungs- bereitschaft),

---

---

---

---

6

---

---

---

---

7

---

---

---

---

8

persönliche Beratung, berufs- spezifisches Material, Tests, Arbeitswelt (Politik), Standort- faktoren (Erdkun- de), Lebenslauf und Bewerbung (Deutsch, Englisch)

---

---

---

9

Berufsinformations- zentrum, Einzel- beratung

---

AOK, Sparkasse

10

verpflichtende Betriebser- kundung

AOK, Sparkasse

Ansprechpartner: Herr Fricke