William Shakespeare

 

Titel : William-Shakespeare.de
Kommentar:

Die Seite ist optisch sehr ansprechend, da sie sehr übersichtlich gegliedert ist. Man findet hier sämtliche Werke von Shakespeare in Englisch und in Deutsch, so wie Hintergrundinformationen (wie z.B. Veröffentlichungsdatum, Interpretationen und Analysen).
Ebenfalls ist die Biographie von W. Shakespeare veröffentlicht. Auch sind Informationen zu den verfilmten Werken, so wie Links zu den einzelnen Drehbüchern, zu finden. Alles in Allem eine sehr effiziente und übersichtliche Homepage.

 

Titel : Shakespeare.com
Kommentar:

Eine sehr kommerzielle und unübersichtliche Seite. Anstelle von sachlichen Informationen über Shakespeare und seine Werke findet man hier nur T-Shirt-Verkauf und ein Wörtersuchspiel. Eignet sich nicht zur Informationsbeschaffung.

 

Titel : Shakespeare.palomar.edu
Kommentar:

Ein sehr nützlicher Internet-Guide, wo man sich die besten und informativsten Seiten zu Shakespeare allgemein und Unterthemen auflisten lassen kann. Ebenso findet man Hinweise zu Seiten " vor denen Deine Mutter Dich besser gewarnt hätte", also Seiten, die nichts taugen.
Diese Homepage ist ebenfalls sehr übersichtlich gestaltet und erleichtert einem die Suche nach wirklich seriösen und sachlichen Seiten.
Zu geschichtlichem Hintergrund lassen sich ebenfalls zahlreiche Links finden, wie z.B. www.peak.org./shrewsbury/SHOH/shoh.html

 

Titel : peak.org./shrewsbury/SHOH/shoh.html
Kommentar:

Diese Seite ist optisch sehr schön aufgebaut und auf die Bedürfnisse der Schüler eingestellt. Man findet hier Informationen zum geschichtlichen Hintergrund des Elizabethan Age, die Zeit, in der William Shakespeare lebte. Eignet sich für Referate, Hausaufgaben, etc.

 

Titel : www.shakeapeare-online.com
Kommentar:

Eine sehr übersichtliche und optisch ansprechende Homepage. Sämtliche Themenbereiche werden ausgefüllt. So zum Beispiel Stücke, Analysen, Biographie, geschichtlicher Hintergrund und aktuelle Fragen zum Thema. Ebenfalls ist eine homepageeigene Suchmaschine vorhanden, die es einem ermöglicht die Seite nach Schlagwörtern abzusuchen.

 

Titel : www.smsu.edu/English/eirc/shpag.html
Kommentar:

Diese Seite ist frisch und modern gestaltet. Sie enthält ein Quiz über Shakespeare, coole Links zu anderen Websites und Fotos von einem Semesteraufenthalt in England und Shakespeares Geburtsstätte. Eine etwas "andere" Seite, die Informationen und Unterhaltung verbindet.

 

Titel : www.renfaire.com/Language/index.html
Kommentar:

Um etwas über das Elisabethanische Zeitalter herauszufinden, eignet sich diese Seite hervorragend, da sie eine detaillierte Übersicht über diese Epoche gibt.

 

Titel : www.bardweb.net
Kommentar:

Diese Seite eignet sich ebenfalls zur Informationsbeschaffung für beispielsweise eine Facharbeit. Man bekommt hier Informationen zu Shakespeare selbst, zu seinen Stücken, zu seiner Intuition und über das Elisabethanische Zeitalter. Auch kann man hier eine Liste mit Links zu anderen Seiten aufrufen.

 

Titel : www.ulibauer.de/msnd.htm
Kommentar:

Wer immer noch nicht genug gute Seiten zu Shakespeare gefunden hat, der kann sich hier eine Liste mit Links zu verschiedenen Themen, wie z.B. Shakespeares Leben oder seine Texte anzeigen lassen.

 

Titel : www.mtsn.org.uk/staff/...
Kommentar:

Auf dieser Seite ist das Weltbild des Elisabethanischen Zeitalters sehr ausführlich erklärt und dargestellt. Eignet sich hervorragend um sich das geschichtliche Hintergrundwissen anzueignen.

 

Titel : www.renaissance.dm.net/compendium/home.html
Kommentar:

Eine der ausführlichsten Seiten zu dem Leben im Elisabethanischen Zeitalter. Neben geschichtlichen Fakten findet man hier auch Informationen zum "Every-day-life".

 

Titel : www.hy.shuttle.de/hy/zuse-gym/shake/links.htm
Kommentar:

Eine deutsche Seite zu Shakespeares Zeitgenossen und dem Elisabethanischen Zeitalter. Nicht überdurchschnittlich gut aber informativ.

 

Titel : www.lgd.de/wettbewerb/rusche/frame.html
Kommentar:

Eine Seite zu dem Elisabethanischen Theater. Für alle, die nicht nur das Nötigste wissen wollen, sondern auch Interesse an weiteren Informationen haben.

Janine Padberg und Jennifer Granzow