Informationen der Schulleitung


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

derzeit geht eine Erkältungs- und Grippewelle durch die Schülerschaft, die sich bislang allerdings in den wenigsten Fällen als Neue Grippe herausgestellt hat.

Das Sekretariat informiert Sie in jedem Fall telefonisch, wenn Ihr Kind in der Schule Krankheitszeichen zeigt wie Husten, Kopf- und Gliederschmerzen, Halsschmerzen, Schnupfen oder Fieber, und schickt es nach Hause, um nicht zu weiteren Ansteckungen beizutragen.

Sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt ab, wann Sie Ihr Kind wieder in die Schule schicken. Angesetzte Klassenarbeiten, Tests und Klausuren dürfen kein Grund sein, dass Sie Ihr Kind vor vollständiger Genesung in die Schule schicken.

Gute Besserung im Falle einer Erkrankung!

10.11.2009\ A. Malycha


a Elternbrief des Gesundheitsamt des Märkischen Kreises v. 18.11.09

a Elternbrief des Gesundheitsamt des Märkischen Kreises v. 09.11.09

a Link zum Gesundheitsamt des Märkischen Kreises

Information der Schulleitung vom 05.11.2009 zu Präventiv-maßnahmen zur neuen Grippe H1N1

a Elternbrief des Gesundheitsamts des Märkischen Kreises vom 10.08.2009 zur neuen Influenza