Auf einen Blick

KontaktdatenGeschwister-Scholl-Gymnasium
Hochstraße 27
58511 Lüdenscheid
Tel.: 02351 – 365490
Fax: 02351 – 365498
gsg(at)gsg-mk.de
SchulträgerStadt Lüdenscheid
SchulleitungMichaela Knaupe, OStD‘
Dennis Knebel, OStR
SekretariatDagmar von der Heyde
Öffnungszeiten des Sekretariats:
Mo - Do: 7.15 Uhr – 16.00 Uhr
Fr: 7.15 Uhr – 14.00 Uhr
Kollegium44 Lehrkräfte
4 Referendar(innen)
Schüler(innen)620 Schüler(innen)
Zügigkeit3-zügig
ElternvereineFörderverein
Cafeteriaverein
Staberger Verein für außerunterrichtliche Aktivitäten

Unser Schulprofil

Die Geschwister-Scholl-Gymnasium Lüdenscheid hat das Ziel, Vielfalt zu ermöglichen und individuelle Wege im Umfeld einer Leistungs- und Verantwortungskultur zu gehen. Jedes Kind wird dabei begleitet, die ihm möglichen Entwicklungsziele gemäß unserem Leitbild zu erreichen. Diese Orientierung am Einzelfall mit Lern- und Entwicklungsplänen und vielfältigen Fördermodulen innerhalb und außerhalb des Unterrichts ermöglicht vielfältige Schullaufbahnen in einer Lernkultur der individuellen Förderung.

Förderung von BegabungenBegabtenförderung für Over- und Underachiever
Drehtürmodell
Akzeleration (u.a. Überspringen von Jahrgangsstufen, Sanftes Springen, Teilspringen)
Enrichment
Wettbewerbe
Sprachzertifikate in fünf Sprachen
Arbeitsgemeinschaften in Darstellen und Gestalten, Sprachen, Naturwissenschaften und Technik, Gesellschaftswissenschaften, Sport, Universität und Management
Wettbewerbe
Ausbildung zu Lernbetreuer(innen), Klassenpat(inn)en, Pat(inn)en für Hochbegabte, Sporthelfer(inne)n, Medienscouts, Fußball-, Golf-, Tanz-, Reit- und Ski-Coaches,
Schülerakademien
Schüler-Uni
DFB-Stützpunktschule, Ausbildung von DFB-Junior-Coaches
Gestaltungsvielfalt im Schulleben
Schule im Netzwerk Zentren für Begabtenförderung
Mitglied der Bund-Länder-Inititive „Leistung macht Schule“
Partner der KARG-Stiftung
Umgang mit HeterogenitätUnterstützungsangebote mit allgemeiner und fachspezifischer Lernbetreuung durch ausgebildete Lernbetreuer(innen)
Lerntutorien für versetzungsgefährdete Schüler(innen)
Individuelle Förderpläne gemäß fachbezogener Lerndiagnostik
Fördermodule zu Lernplanung (Arbeits- und Lernstrategien), Lerncoaching, Verhaltens- und Impulskontrolle, Konzentrationsförderung durch Bewegung, Sprachförderung durch Theaterspielen, Lernpatenschaften und Mentoring, Motivationstraining
Schüler und Individualaustausche (Frankreich, Italien)
Sprach- und Kulturreisen (u. a. England, Italien)
Studien- und Berufsorientierung ab Klasse 5
Pausensport mit Sporthelfer(innen) in den großen Pausen
vielfältiges musisch-ästhetisches Angebot
vielfältiges Sportangebot
Preisträger des Deutschen Schulpreises 2014
Referenzschule im Netzwerk Zukunftsschulen NRW
LeistungskulturTeilnahme an systemischen und individuellen Wettbewerben
Steuergruppe Schulprogramm
Steuergruppe Unterrichtsentwicklung
Mentoring und Controlling der Fachkonferenzarbeit durch Fachbereichskoordinator(inn)en
Verbindliche Konzepte zur individuellen Förderung, Leistungsbewertung, Hausaufgaben, Vertretungsregelungen, „Gesellschaftliches Handeln in Beruf und Ehrenamt“, Medienkultur, Informationstechnologischer Grundbildung, Schulfahrten, Fortbildung, u. a.
VerantwortungskulturVerantwortungsübernahme im Schülercoaching
Elternengagement in drei Vereinen (Förderverein, Cafeteria-Verein, Staberger Verein für außerunterrichtliche Aktivitäten)
Kooperationen mit Schulen, Universitäten, Wirtschaft, Politik, Kultur/Bildung, Wissenschaft, Medizin, sozialen Einrichtungen, Kirchen
ErinnerungskulturErinnerungskultur im Gedenken an die Geschwister Scholl
Mitglied im Netzwerk Weiße Rose